Yolanda vom Hagen/DAAD

Fragen zu den Hochschulmessen

Hier finden Sie Antworten auf folgende Fragen:

Welche Leistungen kann ich bei einer GATE-Germany-Netzwerkmesse erwarten?

Neben Rekrutierungsmessen bietet GATE-Germany die Teilnahme an internationalen Netzwerkmessen an, die für Experten von Hochschulen, Wissenschafts- und Mittlerorganisationen ausgerichtet werden.

Hierzu zählt u.a. die nordamerikanische „NAFSA Annual Conference & Expo“ als größte Konferenz zu den Themen internationale Hochschulbildung, akademischer Austausch und Mobilität mit nahezu 10.000 Teilnehmern aus der ganzen Welt.

Die Konferenz der „European Association for International Education – EAIE“ bietet den Expertenaustausch in europäischem Kontext.

Die „APAIE – Asia-Pacific Association for International Education“ im asiatisch-pazifischen Raum komplettiert das Angebot

Netzwerkmessen ermöglichen es Ihnen, den direkten Kontakt zu Ihren internationalen Kollegen zu knüpfen, mit Hochschulvertretern aus aller Welt aktuelle hochschulpolitische Themen zu diskutieren oder neue Kooperationsprojekte zu initiieren und bestehende zu pflegen. Sie bieten die Möglichkeit, sich umfassend über neue Trends im Bereich „International Higher Education“ zu informieren und auszutauschen.

Im Format enthalten:

  • Konzeption und Koordination des Study-in-Germany Pavillons
  • Professioneller Messebau mit einheitlichem Standdesign
  • Versand der Materialien durch Logistikpartner ab Hannover zum Messeort
  • Rahmenprogramm: „German Participants’ Morning /Evening“, Informationsveranstaltung des DAAD zum jeweiligen Bildungsstandort
  • Evaluation der Veranstaltung
  •  Konferenzpässe (1 – 2 Pässe / Messestand, je nach Verfügbarkeit)

Welche Leistungen kann ich bei der Teilnahme an einer GATE-Germany-Hochschulmesse erwarten?

Bei den GATE-Hochschulmessen handelt es sich in erster Linie um klassische Rekrutierungsmessen mit eigenem Messestand je teilnehmende Institution. Eine Ausnahme davon bilden die „Beteiligungen an einem Gemeinschaftsstand mit dem DAAD“, bei denen sich Vertreter von bis zu 3 Hochschulen in den DAAD-Stand integrieren. Den jeweiligen Leistungsumfang entnehmen Sie bitte den auf der GATE-Webseite hinterlegten Messeprofilen.

Im Format enthalten:

  • Konzeption und Koordination der deutschen Messepräsenz Eigener Messestand / Beteiligungen an einem Gemeinschaftsstand mit dem DAAD

Weitere mögliche GATE-Leistungen (Umfang abhängig vom Messeformat und von den Gegebenheiten vor Ort):

  • Vorschläge für die Reiseplanung (Flüge und Hotels) – keine Buchung
  • Versand der Materialien durch Logistikpartner ab Hannover zum Messeort
  • Werbung für die Veranstaltung
  • Standdesign
  • Briefing vor Messebeginn (Organisatorisches und Informationen zum Bildungsmarkt)
  • Hochschulvorträge auf der Messe
  • Hochschulbesuche
  • Besuche an deutschen Auslandsschulen bzw. Schulen mit erweitertem Deutschlernangebot
  • Networking-Veranstaltungen
  • Abschlussbesprechung
  • Evaluation der Veranstaltung

Wie und wo melde ich mich an?

 

Auf www.gate-germany.de  finden Sie unter „Internationale Hochschulmesse“ eine Liste der jeweils ausgeschriebenen Veranstaltungen (Detailinformationen entnehmen Sie bitte dem als PDF-Dokument hinterlegten Messeprofil) und einen individuellen Link zum Anmeldeformular.

Wer sollte reisen?

 

Im Idealfall reist ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin Ihres International Office sowie ein Berater aus den Fachbereichen, der Graduate School, o.ä. Damit können sowohl häufig gestellte inhaltliche Fragen sowie formale Fragen nach Zulassung, Antragsverfahren oder Deadlines abgedeckt werden.

Wer kann an GATE-Germany-Messen teilnehmen?

 

An den GATE-Germany internationalen Hochschulmessen dürfen teilnehmen: GATE-Germany-Mitgliedshochschulen und andere gemeinnützige, staatlich anerkannte Hochschulen mit Sitz in Deutschland sowie nach gesonderten Absprachen weitere Institutionen. Ministerien der Länder und andere wissenschaftliche Förderorganisationen können zu besonderen Konditionen teilnehmen. Private Agenturen und deren Vertreter sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die teilnehmenden Institutionen werden während der gesamten Veranstaltung durch ihre Mitarbeiter vertreten.

Die GATE Mitgliederliste finden Sie hier.

Wie wird das Informationsmaterial zur Messe geliefert?

 

Sofern im jeweiligen Messeprofil der Veranstaltung als Leistung angegeben, erfolgt der Versand von Informationsmaterial der Aussteller (Broschüren, Flyer o.ä.) durch einen von GATE-Germany beauftragten Logistikpartner. GATE-Germany übernimmt die Kosten für den Versand für ein von GATE-Germany festgelegtes Höchstgewicht ab dem Standort des Logistikpartners (derzeit Hannover) zum Veranstaltungsort.

Angemeldete Teilnehmer erhalten vor Messebeginn detaillierte Informationen zum Versand.

Kontakt

Dr. Guido Schnieders, DAAD

Dr. Guido Schnieders, DAAD

Tel.: +49 (0)228 / 882-669
E-Mail: schnieders(at)daad.de

Alice Jordan, DAAD

Alice Jordan, DAAD

Tel.: +49 (0)228 / 882-8642
E-Mail: jordan(at)daad.de

Andreas Mai, DAAD

Andreas Mai, DAAD

Tel.: +49 (0)228 / 882-814
E-Mail: a.mai(at)daad.de

Regina Bek, DAAD

Regina Bek, DAAD

Tel.: +49 (0)228 / 882-8725
E-Mail: bek(at)daad.de

Christina Eckes, DAAD

Christina Eckes, DAAD

Tel.: +49 (0) 228 / 882-337
E-Mail: eckes(at)daad.de

Ulrike Bialy, DAAD

Ulrike Bialy, DAAD

Tel.: +49 (0)228 / 882-674
E-Mail: bialy(at)daad.de