Zurück zur Übersicht

Länderprofil Golfstaaten (2008)

Die Golfstaaten gehören nicht nur wirtschaftlich zu den dynamischsten Regionen überhaupt, sie haben auch im Hochschulsektor enorme Wachstumsraten zu verzeichnen. Während deutsche Unternehmen am Wirtschaftsboom stark partizipieren, sind deutsche Hochschulen auf den dortigen Bildungsmärkten kaum präsent. Dies ist umso erstaunlicher, als Deutschland am Golf einen sehr guten Ruf hat. Unter den Importländern der sechs Mitgliedsstaaten des Golfkooperationsrates belegt Deutschland jeweils einen der vorderen Plätze. Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) sind der größte Wirtschaftspartner Deutschlands im arabischen Raum.

Deutsche Hochschulen und Bildungspolitiker auf Bund- und Länderebene haben die Bedeutung der Region als Markt für Bildungsdienstleistungen längst entdeckt. Dennoch ist es bislang noch nicht gelungen, dort wirklich Fuß zu fassen. Einige positive Beispiele weisen aber den Weg, so z.B. die vom DAAD unterstützte German University of Technology (GUtech), die von der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen gemeinsam mit regionalen Partnern im Oman gegründet wurde.