Zurück zur Übersicht

Länderprofil Mexiko (2014)

Länderprofil Mexiko (2014)

Die mexikanisch-deutschen Hochschul- und Forschungsbeziehungen bewegen sich auf hohem Niveau und auf einer breiten Fächerbasis. Deutschland genießt als Studien- und Forschungsstandort in Mexiko einen ausgezeichneten Ruf. Es gilt als Wiege der Ingenieur- und Geisteswissenschaften und ist darüber hinaus für Mexikaner aus allen Fachrichtungen ein attraktiver Studienstandort. Insbesondere in der arbeitsmarktorientierten Hochschulbildung und im Bereich englischsprachiger Master- und PhD-Programme finden sich zahlreiche Anknüpfungspunkte.

Deutsche Studierende wiederum profitieren von gleichwertigen Studiengängen an mexikanischen Hochschulen, von praktischen Forschungsmöglichkeiten in wichtigen Disziplinen und nicht zuletzt vom breiten Angebot des Spanischunterrichts. Sowohl bei staatlichen als auch privaten Einrichtungen treffen deutsche Hochschulen in Mexiko auf ebenbürtige Partner.