Mitgliedschaftsantrag für ein Institut einer außeruniversitären Forschungseinrichtung


Gemäß den Beitragsbemessungsgrundlagen entrichtet die Institution einen jährlichen pauschalierten Mitgliedsbeitrag an die Geschäftsstelle des Konsortiums.


Der erste Beitrag wird mit Zugang der Bestätigung Ihrer Mitgliedschaft fällig, die folgende Beiträge am 31. Januar des jeweiligen Jahres.

Die Kündigung der Mitgliedschaft kann jederzeit bis zum Jahresende erfolgen und wird mit dem 31. Dezember des gleichen Jahres wirksam. Die Forschungseinrichtung erklärt zu diesem Zweck schriftlich und i.A. der Institutsleitung ihren Wunsch, die Mitgliedschaft zu beenden. Der Mitgliedsbeitrag wird nicht rückwirkend oder anteilig erstattet. Die Leistungen des Konsortiums können bis Jahresende zu GATE-Germany Mitgliedskonditionen in Anspruch genommen werden.

Sie bestätigen hiermit, dass Ihre Forschungseinrichtung gemeinnützig ist, d.h. nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit ist, weil sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient.

Ansprechpartner

Uns interessiert Ihr internationales Profil. Wir bitten Sie deshalb um die Beantwortung der folgenden Fragen:

Mitgliedschaft

Ist meine Hochschule Mitglied bei GATE-Germany?

Mehr