International Student Barometer (ISB)

Das International Student Barometer (ISB) ist die weltweit größte Studie zu mobilen Studierenden und Doktoranden. Sie wird durchgeführt von i-graduate. Die internationale Benchmark-Studie ermöglicht vergleichende Erkenntnisse zu den Erwartungen, Entscheidungen und dem Informationsverhalten dieser stark umworbenen Gruppe.

 

Hochschulen, die am ISB teilnehmen, erfahren durch die international vergleichende Analyse, wo ihre Stärken und Schwächen in den abgefragten Bereichen liegen. Sie können die Daten zur Verbesserung ihrer Strukturen, zur Analyse ihrer Zielgruppen und somit für ihre Marketingstrategie nutzen.

 

Von 2009 bis 2011 wurden im Rahmen des ISB rund 50.000 international mobile Studieninteressierte, Studierende und Doktoranden im Auftrag von GATE-Germany befragt. Sie gaben Auskunft zu ihrer Standortwahl und ihrer Zufriedenheit. Ein Teil der Zielgruppe wurde im "ISB Bounceback 2011" zusätzlich befragt, welche Faktoren sie von einem weiteren Verbleib in Deutschland abhalten könnten. Darüber hinaus wurden im "Student Pulse 2011" Studieninteressierte im Ausland befragt, wie sie den Hochschulstandort Deutschland wahrnehmen.

 

Kurzinformationen ISB und Auswertungstool interact (englisch)

Informationsbroschüre ISB (englisch)

ISB 2016-17

GATE-Germany wird 2016 erneut eine koordinierte und subventionierte Teilnahme an der ISB-Umfrage anbieten.

 

Durch die von GATE ausgehandelten Konditionen wird eine ausführliche individuelle Auswertung für alle Mitgliedshochschulen von GATE-Germany 3.900 Euro kosten. Eine Teilnahme mit einer einseitigen Kurzauswertung kostet 2.900 Euro.

 

Die ISB-Umfrage 2016/17 wird in allen beteiligten Ländern zeitgleich ab Mitte September bis Mitte November 2016 online durchgeführt. Die Auswertung wird im Februar/März 2017 vorliegen.

 

Die Anmeldung ist bis zum 19. August 2016 möglich (Anmeldeformular).

ISB-Ergebnisse 2013: Publikation "Willkommen in Deutschland"

Rund 50.000 international mobile Studieninteressierte, Studierende und Doktoranden im In- und Ausland wurden im Auftrag von GATE-Germany zu ihrer Standortwahl und ihrer Zufriedenheit befragt. Band 8 der Schriftenreihe Hochschulmarketing liefert einen Überblick über die Ergebnisse und stellt diese im zeitlichen Vergleich dar. Die Ergebnisse bieten die Möglichkeit, von den Erfahrungen international mobiler Studierender und Doktoranden zu lernen und ihre Erwartungen an die deutschen Hochschulen konkreter zu erfassen. Darüber hinaus lassen sich Entwicklungspotenziale im Hinblick auf das Gewinnen und Halten von internationalen Talenten aufzeigen – sowohl bezogen auf die einzelne Hochschule als auch für den Studien- und Forschungsstandort Deutschland insgesamt.

 

Der Band kann zum Preis von € 19,90 im Buchhandel oder beim WBV-Verlag erworben werden.

Die Publikation steht außerdem hier zum kostenfreien Download zur Verfügung.

ISB-Umfragen 2010 - 2012

Deutschland-Umfrage ISB 2009/10, ISB 2010/11 und ISB 2011/12
Im Herbst 2011 wurden rund 209.000 internationale Studierende WELTWEIT zu Ihren Beweggründen für ein Auslandsstudium befragt, darunter rund 17.700 junge Ausländer an 52 deutschen Hochschulen. Zusammen mit den ersten beiden bundesweit durchgeführten ISB-Herbstumfragen 2009/10 und 2010/11 wurden somit rund 47.000 ausländische Studierende und Doktoranden an 98 deutschen Hochschulen zu ihrem Informationsverhalten im Rahmen der Studienstandortentscheidung und zu ihrer Zufriedenheit mit der gewählten Hochschule befragt. Durch die internationale Benchmark-Analyse können sich die beteiligten Hochschulen an internationalen Standards orientieren. Die Ergebnisse der ISB-Umfrage 2009/10 wurden von GATE-Germany in Band 4 der Schriftenreihe Hochschulmarketing ausführlich veröffentlicht.

 

Downloads:

ISB Bounceback 2011

In der Umfrage wurde unter den internationalen Studierenden und Doktoranden, die bereits 2009 und 2010 in der ISB-Studie befragt wurden, ermittelt, welche Gründe sie daran hindern oder hindern würden, nach Abschluss ihres Studiums in Deutschland zu bleiben. Die Ergebnisse finden Sie in dieser Zusammenfassung.

Student Pulse 2011

Was ist der "Student Pulse"?
Im Juni 2011 wurden im Auftrag von GATE-Germany international mobile Studierende und Doktoranden im Ausland zu ihrer Wahrnehmung des Hochschulstandortes "Deutschland" befragt.
Hier finden Sie die Zusammenfassung der Ergebnisse.

Kontakt

Constanze Probst, HRK

Constanze Probst, HRK

Tel.: +49 (0)228 / 887-122
E-Mail: probst(at)hrk.de

Dorothea Mahnke, DAAD

Dorothea Mahnke, DAAD

Tel.: +49 (0)228 / 882-188
E-Mail: mahnke(at)daad.de