International Student Barometer (ISB)

Das International Student Barometer (ISB) ist die weltweit größte Studie zu mobilen Studierenden und Doktoranden. Sie wird durchgeführt von i-graduate. Die internationale Benchmark-Studie ermöglicht vergleichende Erkenntnisse zu den Erwartungen, Entscheidungen und dem Informationsverhalten dieser stark umworbenen Gruppe.  

Hochschulen, die am ISB teilnehmen, erfahren durch die international vergleichende Analyse, wo ihre Stärken und Schwächen in den abgefragten Bereichen liegen. Sie können die Daten zur Verbesserung ihrer Strukturen, zur Analyse ihrer Zielgruppen und somit für ihre Marketingstrategie nutzen.

ISB-Ergebnisse 2016: Publikation „The International Study Experience in Germany“

Download der Studie   

 

GATE-Germany hat seinen Mitgliedshochschulen 2016 erneut eine koordinierte und subventionierte Teilnahme an der ISB-Umfrage ermöglicht. 37 deutsche Hochschulen beteiligten sich und erhielten bereits ihre hochschulspezifischen Ergebnisse. Mit „The International Study Experience. Findings from the International Student Barometer 2016“ erscheint nun eine ausführliche, speziell auf die Fragen deutscher Hochschulen zugeschnittene Ergebnisdokumentation. Ergänzt werden die Informationen zu Erwartungen und Einschätzungen internationaler Studierender in Deutschland durch internationale Vergleiche sowie Beispiele guter Praxis an ausgewählten deutschen Hochschulen. Die Publikation ist Teil der Reihe „Marketingwissen Kompakt“.

 

Infografiken zum ISB 2016 finden Sie hier.

ISB-Ergebnisse 2013: Publikation "Willkommen in Deutschland"

Rund 50.000 internationale Studieninteressierte, Studierende und Doktoranden im In- und Ausland wurden im Auftrag von GATE-Germany zu ihrer Standortwahl und ihrer Zufriedenheit befragt. Band 8 der Schriftenreihe Hochschulmarketing liefert einen Überblick über die Ergebnisse und stellt diese im zeitlichen Vergleich dar. Die Ergebnisse bieten die Möglichkeit, von den Erfahrungen international mobiler Studierender  zu lernen und ihre Erwartungen an die deutschen Hochschulen konkreter zu erfassen. Darüber hinaus lassen sich Entwicklungspotenziale im Hinblick auf das Gewinnen und Halten von internationalen Studierenden aufzeigen. Der Band kann im Buchhandel oder beim WBV-Verlag erworben werden. Publikation hier kostenfrei downloaden