DAAD Netzwerkkonferenz digital

1. September 2020 – 30. September 2020

Logo DAAD Netzwerkkonferenz digital

In vorab buchbaren Einzel-Videogesprächen mit den Leiterinnen und Leitern der DAAD-Außenstellen und -Informationszentren sowie Präsentationen, Webinaren und Kurz-Videos möchten wir Sie über den aktuellen Stand und neueste Entwicklungen in Hochschulsystemen weltweit informieren.

Wie gestalten sich die hochschulpolitischen Entwicklungen aktuell in den USA? Welche Chancen für eine Zusammenarbeit bieten Südkorea oder Kenia? Wie wirkt sich die Pandemie auf die Mobilität von Studierenden aus? Welche Hochschule käme konkret für den Aufbau einer Kooperation in Frage? Auf diese und ähnliche Fragen bietet die DAAD Netzwerkkonferenz digital deutschen Hochschulvertreterinnen und -vertretern Antworten.

Ergänzend werden Ihnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DAAD in Bonn für Gespräche zu Internationalisierungsthemen und DAAD-Programmen zur Verfügung stehen.

Die gesamte Konferenz wird über eine Plattform realisiert, in der sowohl die Buchung der Gesprächstermine als auch die Gespräche selbst - über ein integriertes Video-Gesprächstool - abgewickelt werden.

Die Anmeldung zur Konferenz sowie die Buchung der angebotenen Einzelgesprächstermine beginnt ab Mitte Juli.

Weitere Informationen zu Anmeldung und Ablauf der DAAD Netzwerkkonferenz digital werden wir demnächst an dieser Stelle veröffentlichen.

Bitte beachten Sie, dass wir die physische DAAD Netzwerkkonferenz, die bisher alle zwei Jahre Anfang Juli in Bonn stattfand, in diesem Jahr aussetzen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Netzwerkkonferenz finden Sie hier.

Kontakt

Dorothea Oeyen, DAAD

Dorothea Oeyen, DAAD

Tel.: +49 (0)228 / 882-188
E-Mail: oeyen(at)daad.de

Birgit Michels, DAAD

Birgit Michels, DAAD

Tel.: +49 (0)228 / 882-191
E-Mail: michels(at)daad.de