Zurück zur Übersicht

Länderprofil Ägypten (2017)

Länderprofil Ägypten (2017)

Ägypten hat eine junge Bevölkerung – mehr als die Hälfte ist unter 30 Jahre alt. Entsprechend große Bedeutung haben Bildung und Studium für die weitere Entwicklung des Landes. Die Politik hat dies erkannt und hat ihre ehrgeizigen Ziele in dem Strategiepapier "Vision 2030" festgeschrieben. Obwohl dringender Reformbedarf im Hochschulsystem besteht, bildet das Land bereits eine Vielzahl begabter und engagierter junger Wissenschaftler aus. Die Hochschul- und Forschungszusammenarbeit mit Deutschland basiert auf einer langen Tradition und genießt in Ägypten einen hohen Stellenwert.

Auch für die deutsche Seite hat sie viele Pluspunkte: Die gemeinsamen Netzwerke in wichtigen Forschungsfeldern sind eng geknüpft, es gibt zahlreiche Deutschland-Alumni, viel Interesse am Erlernen der deutschen Sprache und großen Einsatz bei der Anbahnung von Kooperationen und Austausch.