Zurück zur Übersicht

Länderprofil Frankreich (2018)

Länderprofil Frankreich (2018)

Zu kaum einem anderen Land unterhält Deutschland so intensive und über viele Jahrzehnte gewachsene Beziehungen wie zu Frankreich. Dies gilt für Politik und Wirtschaft, in vielleicht noch stärkerem Maß aber auch für die akademischen Beziehungen und die Zusammenarbeit in der Forschung. Das Nachbarland setzt unter Präsident Macron auf Reformen und Veränderung – auch in der Hochschulpolitik findet ein Wandel statt. Exzellenz und Internationalisierung spielen dabei eine immer größere Rolle. Dies macht Frankreich als Partnerland für deutsche Hochschulen noch attraktiver.

Für neue Kooperationen bieten sich daher vielfältige Anknüpfungspunkte im gesamten Fächerspektrum. Daneben gibt es auch einige Felder mit besonders großem Potenzial – die Ingenieurwissenschaften gehören zum Beispiel dazu.