Auszug einer Publikation von GATE-Germany liegt auf einem Schreibtisch

Details zur Ausgabe

Zurück zur Übersicht

Länderprofil Japan (2019)

Länderprofil Japan (2019)

Die japanische Hochschullandschaft verändert sich: Mehr Offenheit zur Internationalisierung gehört zu den Zielen des Reformprogramms der Universitäten. Zugleich steigen die Ausgaben für Forschung und Entwicklung. Ganz leicht ist der Zugang für deutsche Hochschulen zwar nicht. Doch bestätigen alle, die zum Teil seit vielen Jahren mit japanischen Partnern kooperieren, dass der Austausch und gemeinsame Projekte beide Seiten außerordentlich bereichern. Japanische Hochschulen sind zuverlässige Partner auf höchstem wissenschaftlichem Niveau – und die Zeit für Kooperationen war selten so günstig wie heute.

Kontakt

Marie Buchta, DAAD

Marie Buchta, DAAD

Tel.: +49 (0)228 / 882-642
E-Mail: buchta(at)daad.de