Bewerbertests: schriftliche Prüfungen

Sie möchten für Ihr Angebot qualifizierte Kandidaten gewinnen, doch die schriftlichen Bewerbungen sagen zu wenig über die Eignung aus? GATE-Germany bietet einen qualitativen Filter für eine sichere Auswahl Ihrer Kandidaten: Schriftliche Prüfungen im Heimatland der Interessenten.

WICHTIGE MITTEILUNG: Das GATE-Germany Marketing Services Team muss die Dienstleistung „Bewerbertests: schriftliche Prüfungen“ leider ab sofort bis zum 01.10.2020 aussetzen. Grund hierfür sind gravierende personelle Engpässe im Team. Bereits eingegangene Aufträge werden abgearbeitet, sofern die Tests trotz der Corona-Krise durchführbar sind.

Ab 01.10.2020 sind wieder Anmeldungen zu Bewerbertests möglich.

Die anderen Dienstleistungen der Marketing Services sind nicht betroffen. 
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter: marketing@daad.de zur Verfügung.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihr Interesse und Inanspruchnahme der Dienstleistungen und bitten um Ihr Verständnis.

 

 

Leistungen

Die schriftlichen Bewerbertests werden von den weltweiten DAAD-Büros durch­geführt. Die DAAD-Büros

  • stellen geeignete Prüfungsräume zur Verfügung,
  • drucken die zugesandten Prüfungsunterlagen aus,
  • überprüfen die Identität der Bewerberinnen und Bewerber,
  • stellen sicher, dass die Bewerber nur die zugelassenen Hilfsmittel nutzen,
  • beaufsichtigen die schriftliche Prüfung nach den abgesprochenen zeitlichen Vorgaben (max.180 min) und
  • senden Ihnen nach der Prüfung die eingescannten Prüfungsbögen per E-Mail zu.

Weitere Informationen zu Leistungserbringung, Anmeldung, Ablauf und Rahmenbedingungen finden Sie rechts im Merkblatt für Hochschulen. 

 

Anmeldung

Bitte melden Sie Ihre Bewerbertests hier an: Keine Anmeldung möglich
Im Anmeldetool finden Sie auch Informationen darüber, an welchen Standorten wir die schriftlichen Bewerbertests durchführen können.

  

Wichtiger Hinweis

Absagen von Teilnehmern sind uns unmittelbar mitzuteilen. Da die Organisation vor Ort einen gewissen Aufwand erfordert, müssen wir verabredete Leistungen bei Absage später als acht Werktage vor Termin in Rechnung stellen.

 

 Anteilige Kostenpauschale

         1 Bewerber:      75 Euro für GATE-Mitglieder / 150 Euro für Nicht-Mitglieder
  2 -  4 Bewerber:     150 Euro für GATE-Mitglieder / 300 Euro für Nicht-Mitglieder
  5 - 12 Bewerber:    200 Euro für GATE-Mitglieder / 400 Euro für Nicht-Mitglieder
13 - 25 Bewerber:    250 Euro für GATE-Mitglieder / 500 Euro für Nicht-Mitglieder