Details zum Online-Vortrag

Zurück zur Übersicht

Zielgruppenansprache next level: Wege zur eigenen VR-Marketingveranstaltung

Noch Plätze frei

Daten
10.01.
Information

VR-Technologien ermöglichen eine neue Qualität immersiven Erlebens, da sie alle Sinne ansprechen, ein Gefühl von „Hier und Jetzt“ vermitteln und emotional reiche virtuelle Begegnungen ermöglichen. Sie eröffnen Möglichkeiten, die internationale Mobilität von Studierenden, Lehrenden und Forschenden neu zu denken, zu erweitern und zugleich chancengerechter und nachhaltiger zu gestalten. Unsere Vorträge stellen Ihnen das immense Potenzial von VR für das internationale Hochschulmarketing dar.

Lernen Sie, wie Sie auch ohne vertieftes Vorwissen und einschlägige Technik-Kenntnisse eine Marketingveranstaltung in der Virtuellen Realität umsetzen können. Wagen Sie mit uns Ihre ersten Schritt im WEB3.0 (auch bekannt als Metaversum)!

Auftakt-Termin (für alle Teilnehmenden): Dienstag, 10. Januar von 11:00 - 12:00 Uhr
In der einstündigen Auftakt-Veranstaltung erhalten Sie Einblick in die VR-Repräsentanz der RWTH Aachen, die mit der open-source Software MyScore erstellt wurde. Lernen Sie die in MyScore zur Verfügung stehenden Szenarien zur gezielten Zielgruppenansprache kennen. Besonderes Augenmerk legen wir auf Szenarien, die Sie ohne große Aufwendungen für den
VR-Auftritt Ihrer eigenen Hochschule nutzen können.

Folge-Termin (für die Teilnehmenden zur Auswahl):
entweder Montag 23. Januar oder Montag 30. Januar jeweils von 10:00 - 12:00 Uhr

Aufbauend auf den Informationen der Auftakt-Veranstaltung wird in zwei zweistündigen Folgeterminen Schritt für Schritt erläutert, wie Sie die in MyScore zur Verfügung stehenden VR-Szenarien für eine eigene Marketingveranstaltung aufbereiten und an Ihre Hochschule anpassen können. Sie erfahren, was Sie schnell und unkompliziert selbst umsetzen können, bzw. ab welchem Professionalisierungsgrad Sie ggf. Technikkenntnisse aus der Hochschule einbinden bzw. externe Dienstleistungen in Anspruch nehmen sollten. Während der Session ist auch ein Austausch über konkrete Einsatzmöglichkeiten und Ideen für Marketingveranstaltung in VR unter den Teilnehmenden möglich.

Alle Vorträge hält Prof. Dr.-Ing. Heribert Nacken, Rektoratsbeauftragter Blended Learning und Exploratory Teaching Space der RWTH Aachen.

Die Vorträge finden online statt. Falls Sie nicht über ein VR-Headset verfügen, können Sie die MyScore-Software auch auf Ihren Rechner herunterladen und nutzen. Weitere technische Hinweise erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung frühzeitig per Email.
Weitere Informationen zu der open-source Software MyScore, die im Auftrag des DAAD erstellt wurde, finden Sie auf der Projekthomepage

Hier geht es zur Anmeldung

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an Nannette Fabian unter fabian(at)daad.de.

Möchten Sie per E-Mail über weitere Termine für Online-Vorträge informiert werden? Dann melden Sie sich für den DAAD-Newsletter Hochschul- und Forschungsmarketing an.

 

Kontakt

Birgit Michels, DAAD

Birgit Michels, DAAD

Tel.: +49 (0)228 / 882-191
E-Mail: michels(at)daad.de

Datenschutzhinweise


Bitte beachten Sie bei Ihrer Anmeldung unsere Datenschutzhinweise für Online-Vorträge.