Zurück zur Übersicht

GATE-Germany: Content-Marketing (Kurs 64)

Leider keine Anmeldung mehr möglich

Veranstaltungstermin

30.01 - 31.01.2019

Seminarinhalte

1,24 Milliarden Internetseiten und mehr als 60 Millionen Business Seiten auf Facebook – ohne Onlinemarketing kann heute keine Institution mehr bestehen. Der Fülle von Informationsangeboten stehen Nutzer gegenüber, die auf reine Werbebotschaften kaum mehr reagieren, sondern für sie individuell nutzbringende und relevante Inhalte suchen. Die Produktion und die Distribution von kreativen und informativen Inhalten, welche die Interessen der Zielgruppen aufgreifen, stehen im Zentrum des Content-Marketings.
Ziel des Workshops ist, deutsche Hochschulen bei der Entwicklung eines strategischen Content-Marketings und somit bei ihrer Positionierung im internationalen Kontext zu unterstützen. Im Fokus stehen hierbei die Entwicklung einer eigenen Content-Strategie sowie mögliche Formate. Was gehört in eine Content-Strategie? Wie generiere ich für die Zielgruppe relevante Inhalte? Welche Content-Formate sind zeitgemäß? Wo und wie setze ich die erstellten Inhalte ein?
Der Workshop wird sich praxisnah an den Bedürfnissen der teilnehmenden Hochschulen orientieren.

Bitte beachten Sie:

Nicht-Mitgliedshochschulen des Konsortiums GATE-Germany müssen ihren Sitz in Deutschland haben, gemeinnützig und staatlich anerkannt sein
(vgl. http://www.gate-germany.de/mitgliedschaft/).


Kontaktperson: Ursula Bazoune, E-Mail-Adresse: bazoune[at]daad.de

Zielgruppe

Verantwortliche und Mitarbeitende im internationalen Hochschulmarketing an deutschen Hochschulen und Forschungseinrichtungen

Referent

diverse Experten aus Wissenschaft und Hochschule

Programm

(vorläufig) Link zum Programm


Teilnahmebeitrag

Mitgliedshochschulen von GATE-Germany: 250,00 EUR
Andere Hochschulen und Forschungseinrichtungen: 500,00 EUR
Sonstige Einrichtungen: : 500,00 EUR

Anmeldeschluss

29. Dezember 2018

Kontakt

Ursula Bazoune, DAAD

Ursula Bazoune, DAAD

Tel.: +49 (0)228 / 882-250
E-Mail: bazoune(at)daad.de

Lena Schräder, DAAD

Lena Schräder, DAAD

Tel.: +49 (0)228 / 882-635
E-Mail: schraeder(at)daad.de