Hand zeigt auf Blatt mit Überschrift Advertisement

Sprach- und Fachkurse

Bewerben Sie Ihre Sprach- und Fachkurse weltweit

Screenshot Startseite der Datenbank Sprach- und Fachkurse in Deutschland

Die jährlich aktualisierte Datenbank "International Programmes in Germany" bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre ganzjährig stattfindenden Sprach- und Fachkurse einer weltweiten Zielgruppe vorzustellen und Studierende und Promovenden für Ihre Kurse zu gewinnen. 

Leistung

Die Zahl der internationalen Studierenden, die sich für kurze Auslandsaufenthalte während Ihres Studiums entscheiden, um ihre eigenen fachlichen und sprachlichen Kompetenzen zu verbessern, steigt. Zum Erreichen dieser Ziele sind Sprach- und Fachkurse zunehmend das Mittel der Wahl. Eine professionelle Bewerbung dieser Kurse im internationalen Raum ist dabei essenziell.

In der breiten Palette der GATE-Germany-Dienstleistungen ist die Datenbank International Programmes in Germany (inklusive der separaten Ausgabe: Sprach- und Fachkurse in Deutschland) ein wichtiger Baustein des internationalen Hochschulmarketings.

Integriert in die DAAD-Kommunikation für die internationale Zielgruppe werden die Sprach- und Fachkurse in der jährlich im Spätsommer aktualisierten Datenbank www.daad.de/international-programmes mit derzeit ca. 80.000 Seitenzugriffen täglich präsentiert.

Zusätzlich werden die Kurse separat unter www.daad.de/sommerkurse (deutschsprachig) sowie der englischsprachigen Ausgabe www.summerschools.de (zusammen derzeit ca. 10.000 Seitenzugriffe täglich) veröffentlicht. Dies bietet Ihnen eine direkte Plattform zur Bewerbung Ihrer Sprach- und Fachkurse.

Die "International Programmes in Germany" sind optimal auf das Nutzerverhalten der Zielgruppe zugeschnitten: Mithilfe einer Merkliste, in der relevante Angebote gespeichert und sortiert werden können, sowie der Möglichkeit, Kurse direkt miteinander zu vergleichen, kann der Nutzer übersichtlich und schnell das ideale Angebot finden. Zudem können die Studieninteressierten sich alle Studienstandorte übersichtlich auf einer Deutschlandkarte anzeigen lassen.

Durch die Veröffentlichung in der Datenbank gewinnen Sie internationale Studierende für Ihre Sprach- und Fachkurse in Deutschland. Auch die DAAD-Multiplikatoren nutzen und bewerben die Datenbank gezielt in Beratungsgesprächen mit der Zielgruppe in über 100 Ländern.

Die Datenbank "International Programmes in Germany" und die separate Ausgabe "Sprach- und Fachkurse" werden vom Referat "Informationen zum Studium in Deutschland" des DAAD herausgegeben. Bei Fragen zu diesem Angebot können Sie sich gerne an Frau Kerstin Nolden, sommerkurse(at)daad.de wenden.

Finanziert werden die "Sprach- und Fachkurse in Deutschland" aus Zuwendungen des BMBF im Rahmen des Hochschulkonsortiums GATE-Germany.

Voraussetzung

Veröffentlicht werden Sprach- und Fachkurse (deutsch- und englischsprachig), die zu
mindestens 50 % Studierende oder Doktoranden ansprechen. Die Kurse können ganzjährig stattfinden.

Überdies wird erwartet, dass die Kurse mindestens zwei der folgenden Kriterien erfüllen:

  • Vergabe von ECTS-Punkten
  • Rahmen-/ Freizeitprogramm
  • zusätzliche Dienstleistungen für internationale Studierende
  • Qualitätssicherung/Evaluation
  • Teilnehmerzahl max. 20 (bei Fachkursen nicht so relevant wie bei Sprachkursen)
  • Laufzeit max. sechs Monate

Diese Kriterien sind nach unseren bisherigen Erfahrungen im internationalen Bildungsmarketing relevant für die internationale Zielgruppe. Bei der Erhebung neuer Kurse fragen wir dies entsprechend ab und überprüfen die gemeldeten Einträge vor der Aufnahme im Hinblick auf diese Punkte.

Sollten Zweifel entstehen, ob ein gemeldetes Programm inhaltlich und strukturell geeignet ist, kontaktieren wir Sie und prüfen nochmals gemeinsam, ob diese Datenbank das passende Werbemedium für Ihr Angebot ist.

Eintragsarten

In der Datenbank bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, für Ihr Kursangebot zu werben. Dazu gehören die Eintragsarten Basis, Premium und E-Learning. Je nach Eintragsart stehen Ihnen verschiedene Module und Funktionalitäten zur Darstellung Ihrer Inhalte zur Verfügung.

E-Learning

Die Themen "Digitalisierung" und "Globalisierung" sind in den letzten Jahren zu einem wichtigen Bestandteil der deutschen Hochschullandschaft geworden.

Daher bieten wir Ihnen mit der Eintragsart E-Learning die Möglichkeit, Ihre digitalen Lern- und Lehrelemente vorzustellen, die nicht zwingend curricular verankert sind, wie z. B. virtuelle Klassenräume, MOOCs, Videotutorials, Blended Learning Angebote oder Open Educational Resources (OERs). Dies können beispielsweise Online-Studiengänge oder Zertifikats- und Fachkurse sein.

Diese Eintragsart beinhaltet neben der ausführlichen Darstellung des Angebots die Einbindung eines Logos.

Bitte beachten Sie, dass pro Eintrag nur ein Kurs dargestellt werden kann. Wenn Sie mehrere Kurse veröffentlichen möchten, erfassen Sie bitte entsprechend viele Einträge.

Tabelle mit verschiedenen Eintragsarten für die Datenbank International Programmes in Germany

Fristen

Folgende Fristen gelten für die Teilnahme an der Datenerhebung für den Onlinegang im Spätsommer 2021:

Versand der EinladungsschreibenMärz 2021
Anmeldefrist15.03.2021 - 13.05.2021
Datenerhebung19.04.2021 - 14.05.2021
Onlinegang DatenbankSpätsommer 2021

DAAD-Stipendien

Der DAAD vergibt im Rahmen der Programme Hochschulsommerkurse (HSK) und Hochschulwinterkurse (HWK) Stipendien für den Besuch von Hochschulsprachkursen. Die für die Hochschulsommerkurs-Stipendien geeigneten Kurse werden in der Datenbank mit einem Sonnen-Symbol gekennzeichnet.

Die Kurse müssen folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Deutsch als Fremd- oder Fachsprache als Thema
  • Laufzeit von mindestens 18 Unterrichtstagen (HSK) und sechs Wochen (HWK)
  • mindestens 25 Unterrichtsstunden an 5 Unterrichtstagen pro Woche
  • Unterrichtssprache ausschließlich Deutsch
  • HSK findet in den Sommermonaten (in der Regel ab frühestens Juni) statt und HWK beginnt im Januar und endet im Februar
  • Rahmenprogramm mit einem landeskundlichen Aspekt
  • Die Kosten für das Sprachkursangebot sollten im Rahmen der DAAD-Förderleistung liegen.

Wichtig: Für die Aufnahme von DAAD-Hochschulsprachkursstipendiaten ist die Eintragung des Kurses in die Datenbank zwingend notwendig!

Informationen zu HSK und HWK finden Sie in der DAAD-Stipendiendatenbank für internationale Studierende, Graduierte, Promovierte und Hochschullehrer. Die HSK- und HWK-Stipendien werden im DAAD von Referat ST41 koordiniert. Bei Fragen wenden Sie sich gerne per E-Mail an kurs-hsk(at)daad.de.

Die Erfassung der für DAAD-Hochschulsprachkursstipendien geeigneten Kurse ist an die Erfassung der Kurse für die Datenbank gekoppelt, Sie müssen diese Kurse also nicht mehr zusätzlich an Referat ST41 melden.

Kosten

Der DAAD übernimmt einen Großteil der Finanzierung aus Zuwendungen des BMBF. Teilnehmende Hochschulen zahlen jährlich pro präsentiertem Kurs:

EintragsartenGATE-Germany-MitgliedNicht-Mitglied
Basis100 €150 €
Premium600 €800 €
E-Learning100 €150 €