International Bachelor, Master and Doctoral Programmes

 

Bewerben Sie Ihre internationalen Programme weltweit!

 

Die jährlich aktualisierte Publikation "International Bachelor, Master and Doctoral Programmes in Germany" präsentiert Studiengänge für internationale Zielgruppen multimedial aufbereitet: in einer dreiteiligen Broschürenreihe, auf einer CD-ROM und im Internet.

 

Die Publikation wird im Rahmen der DAAD-Kommunikation für Ausländer über die gesamte Bandbreite des DAAD-Netzwerks kommuniziert: auf der DAAD-Webseite, durch die DAAD-Büros und -Lektoren, auf Bildungsmessen, in Goethe-Instituten und Botschaften.

 

Die aktuelle Auflage der Publikation enthält über 1.200 Bachelor-, Master- und Promotionsprogramme. Die Internet-Datenbank finden Sie unter www.daad.de/international-programmes.

 

Die Erhebung der Daten für die achte Auflage, die im Herbst 2014 erschienen ist, hat von März bis April dieses Jahres stattgefunden. Zur Zeit besteht die Möglichkeit, im Rahmen des Aktualisierungsservices neue Programme in die Internet-Datenbank einzutragen oder Änderungen an bereits eingetragenen Programmen vorzunehmen. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Silke Kleinhanß (i-p(at)content5.de).

 

Die Hochschulen, die sich an der aktuellen Auflage beteiligt haben, haben ihre Belegexemplare der Broschüren und der CD.ROM erhalten. Falls Sie weitere Exemplare benötigen sollten, so können Sie diese hier online bestellen.

 

Die Abfrage für die Erhebung der neunten Auflage (Kursprogramm 2016), die im Oktober 2015 erscheinen wird, wird im Frühjahr 2015 stattfinden.

 

Folgende weitere Informationen stellen wir Ihnen zur Verfügung:


Die Publikationen als Marketinginstrument

Cover Broschüre Bachelor Programmes 2013

Die deutschen Hochschulen positionieren sich immer erfolgreicher im internationalen Wettbewerb um die besten Köpfe. Für deutsche Hochschulen wird es daher zunehmend wichtiger, ihre Studiengänge international bekannt zu machen.                                                                                     

Mit der Publikationsreihe International Bachelor, Master and Doctoral Programmes in Germany hat der DAAD ein Instrument des Hochschulmarketings entwickelt, das genau hier ansetzt.

 

 

Cover Broschüre Master Programmes 2013Dabei verstehen wir nach unseren bisherigen Erfahrungen im internationalen Bildungsmarketing unter internationalen Studiengängen solche, die etwa

  • Bologna-konforme Abschlüsse bieten
  • akkreditiert oder zur Akkreditierung angemeldet sind
  • ganz oder überwiegend auf Englisch (oder einer anderen großen Fremdsprache) durchgeführt werden
  • weitere internationale Elemente wie z.B. internationale Bezüge im Curriculum, Auslandsaufenthalte und/oder die Einbindung von ausländischen Gastdozenten beinhalten
  • eine institutionalisierte fachliche und außerfachliche Betreuung der internationalen Studierenden bzw. Promovenden gewährleisten

Cover Broschüre Doctoral Programmes 2013
Diese Kriterien werden wir bei der Erhebung neuer Studiengänge entsprechend abfragen. Vor der Aufnahme werden wir die gemeldeten Studiengänge im Hinblick auf diese Punkte überprüfen. Sollten Zweifel entstehen, ob ein von Ihnen gemeldeter Studiengang inhaltlich und strukturell in unsere neue Publikationsreihe passt, so würden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen und nochmals gemeinsam mit Ihnen prüfen, ob diese Publikationsreihe das geeignete Werbemedium für Ihr Angebot ist oder nicht.

 

 

Der Nutzen für Sie

Durch International Bachelor, Master and Doctoral Programmes in Germany gewinnen Sie ausländische Interessenten für Ihre qualitativ hochwertigen Programme. Wir präsentieren Ihre Angebote multimedial – als Broschüre, auf CD-ROM und im Internet. Die Programme sind unterteilt in drei Niveaustufen:

  • International Bachelor Programmes
  • International Master Programmes
  • International Doctoral Programmes

 

Die Broschüren und die CD-ROM bieten eine kurze Einführung in das Studium des jeweiligen Niveaus in Deutschland sowie eine Übersicht der Studienprogramme mit Kurzinformationen. Weitere Inhalte der CD-ROM und der Internet-Plattform sind:

 

  • Studienaufbau
  • Ausbildungsziel
  • Betreuungsangebote
  • Förderungsmöglichkeiten
  • Informationen zum Leben am Studienort

Ihre Werbemöglichkeiten und Preise

CD-ROM und Broschüren bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, für Ihr Programmangebot zu werben. In allen Broschüren können Sie zwischen zwei Eintragsarten wählen:

  • Standard-Eintrag: Auflistung Ihrer Hochschule in einer Übersichtstabelle mit Kurzinformationen zum Studiengang, Beschreibung des Studienangebotes auf der CD-ROM und im Internet

  • Spezial-Eintrag: halbseitige vierfarbige Anzeige mit Logo und Bild (98 x 117 mm) Ihrer Hochschule

 

Hier können Sie als deutsche Hochschule oder Forschungseinrichtung online Belegexemplare bestellen.

Sowohl CD-ROM als auch Internet-Plattform bieten Hochschulen mit Spezial-Einträgen den Vorteil, dass diese bei den Suchergebnissen auf den vordersten Plätzen der Trefferlisten präsentiert werden:

 


Auf Anfrage bieten wir auch eine jährliche Auswertung der Zugriffszahlen auf den Studiengang an. Zudem haben die Hochschulen die Möglichkeit, ihren Facebook- und Twitter-Link zu platzieren.


Der DAAD übernimmt einen Großteil der Finanzierung aus Zuwendungen des BMBF. Teilnehmende Hochschulen zahlen jährlich pro präsentiertem Programm:

 

Eintragsart

GATE-Germany-Mitglied Nicht-Mitglied

Standard-Eintrag

EUR 100,- EUR 150,-

Spezial-Eintrag

EUR 650,- EUR 850,-

Partnereintrag

EUR 750,- EUR 950,-

Fakultätsübergreifende
Graduiertenschulen

EUR 1.200,- EUR 1.500,-

 

Strukturierte Promotionsprogramme können einen kostenlosen Standardeintrag schalten. Für den werbewirksameren Spezialeintrag gelten die gleichen Preise wie für die anderen Programme.

Zusätzliche Formate für Kooperationsprogramme bzw. Graduiertenschulen

Zusatzangebot für Kooperationsprogramme: Partnereintrag


Bei einem Programm, das von bis zu fünf miteinander
kooperierenden Hochschulen oder
Forschungsinstituten gemeinsam angeboten wird, bieten wir gegen einen Zuschlag von jeweils 100,– EUR einen Partnereintrag an. Bitte beachten Sie, dass ein Partnereintrag grundsätzlich nur in Verbindung mit einem Spezial-Eintrag gebucht werden kann. Dieser Eintrag ist mit erweiterten Darstellungsmöglichkeiten für das Programm verbunden.

 

 


Dieses Angebot umfasst folgende Leistungen:

  • In einem Partnereintrag können Sie ein Programm zusammen mit bis zu fünf Partnern anbieten, sowohl deutschen als auch ausländischen Hochschulen oder Forschungseinrichtungen.
  • Bei der Dateneingabe können Sie ein Programm zusätzlich bis zu fünf Orten zuordnen.
  • In der Broschüre wird Ihr Programm im Spezial-Eintrag mit einem Logo dargestellt, dabei kann auch ein Programmlogo abgebildet werden. Die Partner werden an hervorgehobener Stelle aufgelistet.
  • In der Internetdatenbank und auf der CD-ROM wird Ihr Programm bei der Suche auch nach den weiteren Orten in Deutschland gefunden.
  • Die Programmdarstellung im Internet enthält ebenfalls zusätzlich zum Hochschullogo eine Partnerlogoleiste. Alternativ kann das Hochschullogo durch ein Programmlogo ersetzt werden.


Eintragsart für fakutätsübergreifende Graduiertenschulen

 

Beispieleintrag fakultätsübergreifende GraduiertenIn den letzten Jahren haben die deutschen Universitäten verstärkt fakultätsübergreifende Graduiertenschulen (Akademien, Research Schools etc.) eingerichtet, um die Doktorandenausbildung zu optimieren. Oftmals stehen diese Angebote auch individuellen Promovenden offen.

Um diese Angebote internationalen Interessenten adäquat präsentieren zu können, bieten wir Ihnen in den „International Doctoral Programmes in Germany“ eine weitere Eintragsart an: In einer doppelseitigen vierfarbigen Anzeige mit bis zu zwei Logos und Bild können Sie Ihr fakultätsübergreifendes Angebot für Doktoranden ausführlich darstellen und bewerben. Diese Einträge bilden in der Broschüre ein eigenes, einführendes Kapitel „Cross-faculty Graduate and Research Schools. Der Eintrag ist also als Ergänzung zu der Präsentation einzelner strukturierter Promotionsprogramme konzipiert.

Im Internetangebot des DAAD unter www.daad.de/international-programmes und auf der CD-ROM sind die Graduiertenschulen ebenfalls abrufbar.

Teilnehmenden Universitäten stellen wir innerhalb des Layouts mehrere Varianten zur Verfügung. So kann zwischen einem und zwei Logos (siehe Beispiel anbei) gewählt werden. Weiterhin ist es optional möglich, zum Thema Service eine ganze oder eine halbe Spalte zu wählen. Für diese Rubrik stehen sechs Serviceangebote zur Vorauswahl bereit.

 

 

 

Kontakt

Kontakt
Unser Projektteam ist jederzeit für Rückfragen und Hilfestellungen für Sie da. Für mehr Informationen zum Projekt kontaktieren Sie bitte:

Silke Kleinhanß
Content5 AG
Tel.: (089) 236 85-542
Fax: (089) 236 85-595
E-Mail: i-p(at)content5.de

Die Publikationen in Zahlen

Auflage 2014
in Broschüren:Flyer Werben in International Programmes 2014

  • International Bachelor Programmes: ca. 25.000
    International Master Programmes: ca. 37.000
    International Doctoral Programmes: ca. 25.000
  • CD-ROM mit allen Programmen: ca. 70.000
  • die Neuauflage erfolgt jährlich im Herbst

Verteilung:

  • in 15 Außenstellen und 54 Informationszentren des DAAD
  • über 500 DAAD-Lektoren weltweit
  • über 149 Goethe-Institute und 10 Verbindungsbüros in 92 Ländern, ca. 200 deutsche Auslandsvertretungen und 140 deutsche Auslandsschulen
  • auf über 200 Bildungsmessen weltweit

Beratung:

Unsere Multiplikatoren übergeben die Publikation in Beratungsgesprächen – abgestimmt auf die jeweilige Zielgruppe.
Die Zahlen im Jahr 2013 sprechen für sich:

  • ca. 300.000 Studieninteressierte wurden von DAAD-Außenstellen und DAAD-Informationszentren persönlich und qualifiziert beraten
  • über 46.000 Seitenzugriffe täglich auf www.daad.de/international-programmes

Leserschaft:

Die International Bachelor, Master and Doctoral Programmes in Germany richten sich an Studierende, Graduierte und Nachwuchswissenschaftler im Ausland mit einem konkreten Interesse an einem Deutschlandaufenthalt.

 

Zielländer:

Die Verbreitung der Publikationen erfolgt weltweit. Im Jahr 2013 sind ca. 105.000 Broschüren und CD-ROMs in über 100 Ländern verteilt worden. Die Schwerpunktländer waren:

Rang Land Anzahl
1 Türkei 7265
2 China 4377
3 Aserbaidschan 4250
4 Russland 3635
5 Mexiko 3520
6 Hongkong 3195
7 Griechenland 2925
8 Rumänien 2775
9 Zypern 2565
10 Kasachstan 2460
11 Indonesien 2426
12 Brasilien 2405
13 Kolumbien 2280
14 Vietnam 2210
15 Indien 2200
16 Usbekistan 2000
17 Pakistan 1950
18 Venezuela 1850
19 Peru 1750
20 Süd Korea 1704

 

Weitere Mediadaten (Print und Online) können Sie hier herunterladen:

Download

Hier erhalten Sie unseren Produktflyer "Werben in International Bachelor, Master and Doctoral Programmes 2015" zum Download. Zudem können Sie hier ein Merkblatt zu unserem Angebot "Eintragsservice" herunterladen. 

Finanziert wird die Reihe International Bachelor, Master and Doctoral Programmes in Germany aus Zuwendungen des BMBF im Rahmen des Hochschulkonsortiums GATE-Germany.

Die Publikation International Bachelor, Master and Doctoral Programmes in Germany wird vom Referat "Information für Ausländer zum Bildungs- und Forschungsstandort Deutschland, Kampagnen, Internet" des DAAD herausgegeben. Verantwortlich für die Projektkoordination sind Swantje Gebauer und Esther Kirk (international-programmes-2015(at)daad.de).